Die Tube-Magen-Operation ist technisch eine Entfernung des großen Teils des Magens, der als Speicher dient. So sind die normalerweise 1,5-2 Liter des Magens etwa 50-100 ml Volumen (etwa eine Banane ist eine Banane) in einen dünnen Schal zu verwandeln. Ziel ist es, die Menge an Nahrung, die gleichzeitig konsumiert werden kann, zu reduzieren, aber es gibt keine Intervention, um die Absorption des natürlichen Flusses im Verdauungstrakt zu reduzieren.

Selbst in den Vereinigten Staaten, wo die Magenbypass-Operation früher als Goldstandard angesehen wurde, übersteigen die Schwellen-Gastrektomie-Raten, die Ende 2011 24% betrugen, jetzt 60%. Während dieser Zeit sank der Magenbypass von 62% auf 37%.

Die Hauptvorteile der Magen-Schlauch-Chirurgie sind, dass es nicht den natürlichen Fluss des Verdauungstraktes verändert, verursacht weniger Vitamine und Mineralstoffmangel, nicht sehen Dumping-Syndrom, verursacht viel weniger Rückfluss als das Magenband und nicht einen Fremdkörper in den Körper platzieren; Die wichtigsten Nachteile sind das Risiko von Blutungen und Auslaufen aus der Hefterlinie, da es sich um einen relativ langen Hefter handelt, dh um die Inzisionslinie.

Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen sind extrem selten, wenn der Patient die Ernährungsregeln nach einer Magenoperation, die nach der Technik gemacht wird, einhält. Offensichtlich ist der einzige signifikante Effekt der Sleeve-Gastrektomie der Reflux, der den Komfort des Lebens nach der Operation beeinflussen kann. Fast 5 Patienten im ersten Jahr nach der Operation haben Rückfluss, aber nach 3 Jahren sinkt diese Rate auf 3%.

In Bezug auf kurzfristige Risiken hat die Röhre einen Magen Magen-Bypass gleich dem Magenband und ein geringes Risiko für Zwölffingerdarm-Schalter. Im Hinblick auf die langfristigen Risiken ist das Risiko geringer als bei allen anderen Methoden. Das Hungergefühl ist geringer als Magenband und Magen-Bypass-Operation.

Die Wirksamkeit der Magen-Gastrektomie für Magenbypass ist ähnlich oder gleich der des Magenbypasses. Es gibt jedoch Studien, die zeigen, dass Diabetes auf lange Sicht wiederkehren kann. Sleeve Gastrektomie Bypasstan ist viel vorteilhafter in Bezug auf die Betriebszeit. In Bezug auf die Lebensqualität haben beide Operationen ähnliche Auswirkungen.